. .

Mit dem Büro- und Geschäftsgebäude Europe Plaza werden in Stuttgart die Weichen für eine moderne Innenstadt gestellt. Im Europaviertel nahe dem Hauptbahnhof entsteht ein neues urbanes Zentrum. Das Europe Plaza wird künftig das Bindeglied sein zwischen dem Mailänder und dem Stockholmer Platz, die sich ihre Namen von Städten mit Weltruhm entliehen haben. Ein Brückenschlag, der die kulturelle Vielfalt und die globale Ausrichtung der Landeshauptstadt zum Ausdruck bringt.

Das neue Cityquartier, das zu den bedeutendsten Innenstadtentwicklungen Stuttgarts gehört, überzeugt mit seiner zentralen Lage. In einem Radius von wenigen hundert Metern liegen der Hauptbahnhof, die Einkaufsmeile Königstraße und die Grünanlagen des Schlossgartens. Direkt daneben: die neue Bibliothek des 21. Jahrhunderts am Mailänder Platz, die mit ihren zahlreichen Besuchern das Areal beleben wird.

Das siebengeschossige Europe Plaza besticht durch seinen fast 900 m2 großen Innenhof, der durch seine ruhige Lage fernab des Verkehrslärms zum Verweilen einlädt. Über drei Treppenhäuser gelangen die Mieter direkt in den Innenhof. Gastronomie, die im Gebäude vorgesehen ist, macht die Mittagspause zu einem kurzweiligen Erlebnis und fügt sich harmonisch in das Gesamtbild ein. Zusätzlich bietet das benachbarte Stadtquartier MILANEO eine vielfältige Auswahl an Restaurants und Shops.

Dank der Gestaltung als Blockrandbebauung erhält das Europe Plaza einen Innenhof, der die Nutzer des Gebäudes zum Zusammenkommen einlädt.